Das Letzte Pläuschken an der Platte

Das Letzte Pläuschken an der Platte
Ein Puppentheaterstück von Fred Manhold.

Einem besonders lieben Menschen gewidmet, den ich nie vergessen und immer vermissen werde!

Gezeigt wird das „Letzte Pläuschken an der Platte“ zwischen den Lehrerinnen Bärbel Seibel und Vera Cürlis. Beide trafen sich in ihrer langjährigen Zeit an der Grundschule Kuhstraße immer wieder an der Tischtennisplatte der Schule, um eben ihr kleines Pläuschken zu halten. Hier lauschen wir also ihrem letzten Treffen… so oder so ähnlich muss es sich wohl abgespielt haben.

Spieler:
– Lisa Manhold – Vera(Goldstück)
– Fred Manhold – Bärbel(chen)

Kulisse:
– Stefan Fischer
– Fred Manhold

Ein besonderer Dank gilt meinem Freund Stefan, der es hingekriegt hat, so tolle Figurenköpfe zu erstellen, obwohl er so wenig Zeit hatte.