Wir stellen uns vor:

Unser Team

Gesamtes KollegiumDie Bildung und Erziehung sowie das gemeinsame Leben und Erleben an unserer Schule wird geprägt von den Menschen, die dort arbeiten: mit Herz und Leidenschaft!

Wir stellen uns Ihnen vor. Lernen Sie die Lehrerinnen und Lehrer und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen, die einen großen Teil des Tages aktiv mit Ihren Kindern verbringen – hier bekommen die Namen Gesichter.

 

Kollegium
(Bilder anklicken zum Vergrößern)

Wolfgang Köhler
Wolfgang Köhler
Hier seit 07. August 2007
Hobbys: Lesen, Klettern, Fahrradfahren
Mein Motto: Glück muss man können.

Iris Tannhof
Iris Tannhof
Hier seit November 2007
Lieblingsfächer: Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Musik, Kunst
Hobbys: Lesen, Ausflüge und Reisen mit meiner Familie und Freunden, jede Art von Laufen
Mein Motto: Gut gelacht ist halb gelernt.

Verena Brusinski
Verena Brusinski
Hier seit Februar 2008
Lieblingsfächer: Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Sport, Religion, Kunst, Musik
Hobbys: Lesen, Sport, Kino, kochen
Mein Motto: „Hakuna Matata

Karen Werding
Karen Werding
Hier seit August 2008
Lieblingsfächer: Deutsch, Sachunterricht, Mathematik, Kunst, Englisch, Sport
Hobbys: Yoga, mein Hund, lesen
Mein Motto: Enjoy the little things!

Daniela Gelißen
Daniela Gelißen
Hier seit Februar 2009
Lieblingsfächer: Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Englisch, Kunst
Hobbys: Lachen mit meiner Familie, Lesen, Nähen
Mein Motto: Alles wird gut!

Miriam Fischer
Miriam Fischer
Hier seit August 2010
Lieblingsfächer: ev. Religion, Mathematik
Hobbys: Lesen, Backen, Reisen
Mein Motto: Don´t worry, be happy and smile! (Sei nicht traurig, sei fröhlich und lache!)

Saskia Philipps-Pliakos
Saskia Philipps-Pliakos
Hier seit Februar 2011
Lieblingsfächer: Deutsch, Englisch, Sachunterricht, Kunst
Hobbys: Lesen, spazieren gehen

Milena Thomale
Milena Thomale
Hier seit September 2014
Lieblingsfächer: Mathematik, Sachunterricht
Hobbys: Reisen, nähen, Inliner fahren
Mein Motto: Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Goethe)

Tatyana Prawez
Tatyana Prawez
Hier seit Dezember 2015
Lieblingsfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport
Hobbys: Lesen, reisen, Unternehmungen mit der Familie
Mein Motto: Dein Leben liegt in deiner Hand.

Kerstin Höing
Kerstin Höing
Hier seit August 2016
Lieblingsfächer: Religion, Deutsch, Englisch, Mathe, Sport, Musik
Hobbys: Nähen, Lesen, meine Familie, Spaziergänge mit meinem Hund.
Mein Motto: R E S P E C T

Kristina Frinke
Kristina Frinke
Hier seit Januar 2018
Lieblingsfächer: Kunst, Deutsch
Hobbys: Flohmärkte, nähen, lesen, reisen
Mein Motto: Man muss das Leben tanzen.

Sara Göpfert
Sara Göpfert
Hier seit Mai 2018
Lieblingsfach: Sport
Hobbys: Joggen, schwimmen, reisen
Mein Motto: Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter!

Fabia Zaika
Fabia Zaika
Hier seit Mai 2018
Lieblingsfach: Sachunterricht
Hobbys: Mein Hund, wandern, reisen
Mein Motto: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Finja Hindenburg
Finja Hindenburg
Hier seit Mai 2019
Lieblingsfach: Sport
Hobbys: Joggen, Yoga, Fitness und Lesen
Mein Motto: Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Sonja Schwolgin
Sonja Schwolgin
Hier seit August 2019
Lieblingsfächer: Kunst, Sachunterricht, Musik, Deutsch
Hobbys: Fotografieren, Kunst und Musik, Wandern

Elena Unterlöhner
Elena Unterlöhner
Hier seit Dezember 2019
Lieblingsfächer: Englisch, Deutsch, Sport
Hobbys: Wenn es die Zeit zulässt: lesen und Abende mit Freunden verbringen, ansonsten viel Action mit meiner Familie.
Mein Motto: „Keep doing. It’s worth it.“

Ariane Jost
Ariane Jost
Hier seit Januar 2021
Lieblingsfächer: Mathematik, Sport
Hobbys: Schwimmen, Joggen
Mein Motto: Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar.

Selda Degirmenci
Selda Degirmenci
Hier seit Mai 2021
Lehramtsanwärterin
Fächer: Sachunterricht, Mathe und Deutsch
Hobbys: Fahrradfahren, lesen, reisen
Mein Motto: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant).

Miriam Redder
Miriam Redder
Hier seit August 2021
Fächer: Kunst und Sport
Hobbys: Handwerken, malen, reisen
Mein Motto: Dein Leben ist so bunt, wie Du Dich traust es auszumalen.


Mitarbeiter/innen
(Bilder anklicken zum Vergrößern)

Fred Manhold
Hier seit November 1992
Tätigkeit: Hausmeister und „Mann für alle Fälle
Hobbys: Vogel– & Hühnerzucht, Tätigkeiten meines erlernten Berufes Zimmermann, Umgang mit Kindern und ihnen Tiere und Natur näher bringen
Mein Motto: Niemals aufgeben

Andrea Manhold
Andrea Manhold
Hier seit 1996
Tätigkeit: Erzieherin OGS
Hobbys: PC, Chillen
Mein Motto: Work is just something I’m doing until I win the lottery.

Barbara Zech
Barbara Zech
Hier seit August 2006
Tätigkeit: Betreuerin in der OGS
Hobbys: QiGong, Thaiji, Seniorensport
Mein Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Sandra Weigert
Sandra Weigert
Hier seit Januar 2017
Tätigkeit: Erzieherin OGS
Hobbys: Lesen, Pilze sammeln
Mein Motto: Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

Stephanie Höfling
Stephanie Höfling
Hier seit August 2019
Tätigkeit: Betreuerin in der OGS, Küchenkraft
Mein Motto: Wer sehen will, muss die Augen schließen. (Paul Pauguin)

Sylke Specht
Sylke Specht
Hier seit August 2019
Tätigkeit: Betreuerin in der SIG
Hobbys: Lesen, tanzen
Mein Motto: Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Sabrina Dimitriou
Sabrina Dimitriou
Hier seit August 2020
Tätigkeit: Sekretariat
Hobbys: Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen, Nähen, Lesen
Mein Motto: Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!

Susanne Kerzel
Susanne Kerzel
Hier seit September 2020
Tätigkeit: Betreuerin in der OGS
Hobbys: Mit dem Hund spazieren gehen, Sport
Mein Motto: Verändere dich nie für andere

Unterbrechung doppelter Satzbeginn.

Unterbrechung Textlänge

Unser Team

Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Entsprechend wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin abschließend ich deshalb ein schlechter Text? Und ich weiß, dass ich nie eine Chance haben werde. Zum Beispiel im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Und ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Daher sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen. Dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Unser Team

Denn es ist wirklich ein hartes Los, Blindtext zu sein. Üblicherweise fülle ich lediglich einen Raum. Und zwar mit Buchstaben. Aber eigentlich fühle ich mich zu Höherem berufen. Somit will ich ein besonderer Blindtext sein. Und ich will Ihnen im Gedächtnis bleiben. Daher sollen Sie Ihren Enkeln von mir erzählen. Somit dem Blindtext, den Sie seinerzeit lasen und der Sie fesselte. Und zwar mehr als zum Beispiel viele Bücher. Im Gegensatz dazu alle, die Sie sich bis dahin gekauft hatten. Soviel nur um dann festzustellen, dass Sinntext für Sie auch nicht mehr Sinn ergab. Als ein Blindtext, wie ich es bin. Und zwar welch eine Enttäuschung!

Unser Team

Somit ist es doch sicherlich viel besser. Und zwar von vornherein darauf vorbereitet zu sein. Nämlich dass der Text, dem man gleich seine Aufmerksamkeit schenken wird. Indes absolut keinen Sinn ergibt. Weil er gar nicht dazu vorgesehen ist, einen Inhalt zu transportieren. Daher Blindtexte sollen nun mal Text nur darstellen. Aber bin ich aufgrund deshalb weniger wert? Somit sagen Sie ehrlich Ihre Meinung. Beziehungsweise finden Sie, dass ich keine Daseinsberechtigung habe? Und zwar nur weil ich aufgrund keinen Sinn ergebe? Somit ist es doch immerhin gelungen, Sie bis hierher zu fesseln. Daher lesen Sie ja immer noch. Daher bin ich stolz! Weil es geglückt ist, was viele Texte vor mir nicht vermochten. Und zwar echtes Interesse des Lesers. Daher danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

Bindewörter

Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

Bindewörter

Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

Nehmen Sie Kontakt auf

KEYPHRASE

appareas webdesign
Unser Team