Grundschule Kuhstraße „for future“

Grundschule Kuhstraße „for future“
Wochen der Nachhaltigkeit als Schwerpunktthema

Am 16.09.2019 beginnen an der Grundschule Kuhstraße zwei „Wochen der Nachhaltigkeit“. Dabei geht es darum, die Schüler*innen für die Themen Umwelt- und Klimaschutz zu sensibilisieren wobei der Schwerpunkt darauf liegen soll, was Jede und Jeder verändern kann.

Dies fängt bei dem Weg zur Schule an und hört bei einer umweltfreundlichen Verpackung des Pausenbrotes noch lange nicht auf. Aber auch die Themen Mikroplastik und Tierschutz werden altersgerecht behandelt. Dazu gibt es vom „Offenen Ganztag“ eine Spielzeugtauschbörse.

In der zweiten Woche nimmt die Grundschule Kuhstraße dann zum wiederholten Mal an der Aktion „zu Fuß zur Schule“ teil. Ziel ist „Null-Emission“ auf dem Weg zur Schule zu erreichen, also das Auto stehen zu lassen und sich gemeinsam mit anderen auf den Schulweg zu machen. Gesucht wird auch wieder die lauffreudigste Klasse.

Am weltweiten Aktionstag von „Fridays for Future“ am 20.09.2019 wird unter dem Motto „Wir ziehen alle an einem Strang für den Umweltschutz“ ein gemeinsames Band geknüpft.

Alle Ergebnisse der zwei Wochen werden auf dem Schulfest am 27.09.2019 ab 15:00 Uhr präsentiert. Dazu sind auch alle diejenigen besonders eingeladen, die im November ein Kind an der Grundschule anmelden wollen. Es wird der Versuch unternommen, das Schulfest ebenfalls möglichst nachhaltig zu gestalten.

Ab 16:30 Uhr wird dann die bekannte Schulband „DreiZeit“ zu einer Sonderauflage des beliebten „Rudelsingens“ einladen.

Wolfgang Koehler
Herzlich
Wolfgang Köhler
Rektor