Seniorenweihnachtsfeier in der Eventkirche

Seniorenweihnachtsfeier in der Eventkirche am 03.12.2015

Mit dem gemeinsamen Singen des Weihnachtsliedes „Macht hoch die Tür” beendete der Chor der GGS Kuhstraße seinen Auftritt bei der Seniorenweihnachtsfeier der Evangelischen Kirche in der Eventkirche, am 03.12.2015. Zuvor hatten 30 Kinder der Singklassen neue Weihnachtslieder vom dicken Nikolaus und den Rentieren des Weihnachtsmannes gesungen und die alten Menschen damit zu Tränen gerührt. Unter Leitung von Frau Recker beeindruckte der Chor durch eine stimmliche Präsenz. Besonders gefeiert wurde Banu Erencin für ihr Solo im Lied der Rentiere.

Bereits einen Tag vorher hatte die Lese AG der Grundschule an gleicher Stelle noch einmal die Geschichte der „Bremer Stadtmusikanten” vorgetragen. Dabei zeigte sich, dass einige der alten Menschen den Text fast mitsprechen konnten. Eine alte Dame sagte unter Tränen: „Wenn ich die Kinder sehe, dann kann ich mich wieder auf Weihnachten freuen.”

Für die Kuhstraßenkinder war es eine schöne Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Oder wie Aurora bemerkte: „Irgendwie sind wir ja auch engelig”.