Neujahrsbrief 2015

Neujahrsbrief 2015

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte

ich wünsche euch und Ihnen ein gutes Jahr 2015. Ich hoffe sehr, dass es für Sie und euch alle und für die Grundschule Kuhstraße ein glückliches und erfolgreiches Jahr werden wird. Dazu kann jeder mit seinen Möglichkeiten beitragen.

Wir freuen uns sehr, zum 07.01.2015 fünf neue Kinder begrüßt zu haben. Herzlich willkommen euch und euren Eltern!

Für 2015 planen wir wieder große Dinge. So soll der Bauwagen endlich fertiggestellt und eingeweiht werden. Auch das Thema Toiletten steht erneut auf der Agenda. Die Kindersprecher haben dazu im Februar einen Termin bei Herrn Lukrafka, unserem Bürgermeister. Am Montag, 04.05.2015, 19:00 – 20:30 Uhr findet bei uns ein Elternabend zum Thema ADHS statt. Dazu informieren wir gesondert.

Im Sommer stehen die Bundesjugendspiele an, und im Herbst erwarten wir Oliver Steller, den bekannten Rezitator, der uns schon einmal mit seinen Gedichtinterpretationen erfreute.

Es gab bei uns einmal eine Sekretärin, die mit Campino von den „Toten Hosen” verwandt war. Ein Besuch war in der Vorbereitung. Bevor es dazu kam, hat uns die Sekretärin verlassen. Ähnliches ist uns mit dem damaligen Bundespräsidenten Köhler passiert. Sollten Sie „interessante” Persönlichkeiten kennen, die zum Beispiel im Rahmen einer Lesestunde vorlesen würden oder aus ihrem Leben erzählen, sprechen Sie mich gerne an.

Auch im ersten Vierteljahr erwarten uns wieder zahlreiche Ereignisse. In Kürze werden Sie die Terminleiste bis zu den Sommerferien hier auf unserer Homepage finden.

Hinweisen möchte ich Sie schon heute auf einige Termine:
Die Karnevalsfeier findet wie immer an Altweiberfastnacht, also am 12.2.2015 statt. Dann dürfen alle Kinder verkleidet in die Schule kommen. Um 08:15 Uhr begrüßen wir das diesjährige Kinderprinzenpaar, danach wird bis 11:30 Uhr in der Schule gefeiert. Die Schule endet an diesem Tag um 11:30 Uhr, da das Kollegium die Ganztagskonferenz am 17.02.2015 vorbereitet. Der Schulgottesdienst ist auf den 05.02.2015 verlegt worden.

Am 17.02.2015 findet kein Unterricht statt. Die OGS betreut verlässlich wie immer.

Mit Beginn des zweiten Halbjahres sammeln wir auch wieder die 8,- Euro Kopiergeld ein. Den Betrag können Sie bei der Klassenpflegschaftssitzung Ihrer Klasse abgeben.

Das Kuhstalltheater spielt in diesem Jahr „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”. Wir möchten wieder mit einem möglichst großen Teil der Schulgemeinde zu der Veranstaltung gehen. Für die Kuhstraße ist der 21.03.2015 reserviert. Karten für Kinder kosten 3,50 Euro, Erwachsenenkarten 6,00 Euro. Die Kartenbestellung läuft wieder über die Schule. Bitte füllen Sie den Abschnitt unten aus und geben ihn mit dem entsprechenden Betrag in einem Briefumschlag (Name des Kindes, Anzahl der Karten Kinder / Erwachsene, Betrag) für ihre Karten an die Klassenlehrerin zurück.

Unsere Sammlung für das Ghana–Projekt hat bisher einen Betrag von 336,71 Euro ergeben. Sehr, sehr herzlichen Dank allen, die sich engagiert haben. Am 26.01.2015 findet ein Projekttag zu diesem Thema statt. Die Klasse 3a wird dabei als „Botschafter” auftreten.

„Königlichen” Besuch hatten wir traditionell von den Sternsingern. Sie besuchten die Jahresanfangsgottesdienste und erzählten von ihrem Engagement.

Herzlich danken möchte ich zum Schluss den Rotariern, die das zurzeit stattfindende Projekt „Mein Körper gehört mir” überaus großzügig unterstützt haben.

P.S. Soeben erreichte mich die gute Nachricht, dass die Kuhstraße im Schuljahr 2015 / 2016 mit zwei 1. Schuljahren starten kann!

Euch und Ihnen ein gutes Jahr 2015.

Wolfgang Koehler
Herzliche Grüße,
Wolfgang Köhler
Rektor