Schuljahresabschlussbrief 2012 / 2013

Schuljahresabschlussbrief 2012 / 2013

Liebe Kinder,

wir verabschieden uns in wenigen Tagen von Sinem, Luca, Kacey, Finja, Aleyna, Katharina, Jonas, Maya, Moritz, Dorian, Lucy, Kevin, Leon, Elia, Joshua, Lisa–Marie, Leon, Colin, Lena, Alissa, Vivien und Lisa aus der 4a. Wir verabschieden uns auch von Andreas, Jan, Michelle, Jennifer, Kenan, Denise, Nicolai, Kieran, Celina, Sina, Emil, Valentina, Emir, Laura, Luca, Viviane, Marlon, Emelie, Franziska, Sven, Alina und Nick aus der 4b. Ganz herzlich danken möchte ich unseren ersten Schülersprechern Nicolai, Moritz und Katharina. Ihr habt eine neue Aufgabe an der Grundschule Kuhstraße stets verantwortungsvoll und mit viel Einsatz gelebt. Toll gemacht!

Verabschieden, wenn auch nur auf Zeit, müssen wir uns auch von Frau Brusinski. Sie geht in den Mutterschutz und wir wünschen ihr auch auf diesem Wege alles Gute. Dagegen freuen wir uns sehr, dass Julia uns noch ein Jahr erhalten bleibt. Sie wird als neue Teamerin das FSJ`ler Team im nächsten Jahr leiten.

Gerne zurück denke ich an die sportlichen Ereignisse in diesem Vierteljahr. Die Mädchenfußballmannschaft erreichte beim Stadtturnier den bisher besten Platz und beim Triathlon wurden wir erneut Erster. Damit geht der Wanderpokal endgültig an die Kuhstraße. Ein ganz großes DANKE gebührt den beiden Trainern Lukas Manhold und seinem Freund.

Schulsieger beim Vorlesen wurde Luca Backhaus. Er trat beim stadtweiten Vergleichskampf für uns an und erreichte den dritten Platz. Glückwunsch!

Natürlich blicken wir aber auch schon nach vorne, die Planungen für das nächste Schuljahr haben längst begonnen. Ich freue mich auf die Einschulung der Erstklässler am 5.9.2013, auf die Projektwoche, den Waldlauf in Langenberg und auf viele weitere schöne Erlebnisse mit euch. Ihr seid es, die die Grundschule Kuhstraße ausmachen! Mit allen Kolleginnen, den Mitarbeiterinnen von OGS und Spatzennest, Frau Stegemann und Herrn Manhold, wünsche ich euch einen wunderbaren Sommer und freue mich, euch alle – auch die Viertklässler– nach den Ferien wiederzusehen.

Wolfgang Koehler
Herzliche Grüße,
Wolfgang Köhler
Rektor