Abschied von der Grundschule Kuhstraße

Abschied von der Grundschule Kuhstraße

Heute hieß es ‚Abschied nehmen‘ von vielen sehr geschätzten Kindern, Eltern und Kollegen an der Grundschule Kuhstraße.

In einer stimmungsvollen Abschiedsfeier, die zum Glück trotz widriger Wettervorhersage auf dem Schulhof stattfinden konnte, fand Schulleiter Wolfgang Köhler zuerst warme Worte für die scheidende Schulpflegschaftsvorsitzende Bianca Dickmann, die ab sofort Ehrenpflegschaftsvorsitzende auf Lebenszeit ist. Anschließend wurde Hildegard Jaroczinsky nach über 13 Jahren Tätigkeit in der OGS der Kuhstraße herzlich verabschiedet. Auch der Klassenlehrer der 4a, Simon von Keutz verlässt die Kuhstraße nach einem kurzen Gastspiel und kehrt an seine alte Schule in Velbert-Mitte zurück.
Last but not least gab es da ja noch die anderen Hauptdarsteller des Abschiedstages, 46 ViertklässlerInnen!

Nach einem Rausschmiss mit dem Hundelied der beiden Hundeklassen 1a und 1b, gab es den Grundschul-Abschiedsrap der 2b und wunderbare Blumen der 3a, die den Vierklässlern vielfältige Wünsche mit auf den Weg gaben. Anschließend gab es die eigenen Abschiedsvorstellungen der beiden Vierer: Die 4b gab in großartiger Weise die ‚Jungs gegen Mädchen‘-Szene aus dem Bibi und Tina-Film zum Besten, die 4a überzeugte mit dem Gummibären-„Ohrwurm“-Tanz wieder einmal das Publikum.

WIR WÜNSCHEN EUCH FÜR EUREN WEITEREN SCHUL- UND LEBENSWEG ALLES ERDENKLICH GUTE!