Neujahrsbrief 2020

Teilen:

Neujahrsbrief 2020

Liebe Kinder,
das neue Jahr ist nun schon einige Tage alt. In allen Klassen bin ich gewesen, um euch im Jahr 2020 zu begrüßen und alles Gute zu wünschen. Das mache ich hiermit gerne noch einmal schriftlich!

Wir starten mit einer Konrektorin in das neue Jahr. Frau Unterlöhner, die ja schon seit Dezember mit ein paar Stunden bei uns ist, wird im Februar offiziell als meine Stellvertreterin die Schule leiten. Guckt doch mal hier auf unserer Homepage, dort findet ihr ein Bild von Frau Unterlöhner und auch etwas über ihre Hobbys. Frau Thomale wird weiterhin in der erweiterten Schulleitung unter anderem für die OGS zuständig sein. Ich freue mich, dass die Kuhstraße nach vielen Jahren endlich wieder eine Konrektorin hat!

2020 bringt wie jedes neue Jahr spannende Dinge mit sich. Die Vierer dürfen sich auf eine Lesung mit dem bekannten Maler und Buchautor Quint Buchholz freuen (05.02.2020). Am 20.02.2020 begrüßen wir das Kinderprinzenpaar bei uns an der Schule, hoffentlich diesmal ohne Feueralarm. 🙂 Für alle Schwimmkinder ist dann am 21.02.2020 Karnevalsschwimmen (mit Schlafanzug), bevor ihr in ein langes Karnevalswochenende starten könnt, denn am Mittwoch ist ganztägige Lehrer*innenkonferenz. Am 14.03.2020 kommt das neue Stück des Kuhstalltheaters und am 01.04.2020 wird das im November ausgefallene portugiesische Theaterstück nachgeholt. Viel „Theater“ also, bei uns an der Kuhstraße!

Am 31.01.2020 ist Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4. Solltet ihr eine Frage haben, sprecht direkt mit euren Lehrer*innen! Tolle Kinder seid ihr auch, wenn eine Note mal nicht so gut ausfällt!

Ich freue mich auf ein neues Jahr mit euch!
Euer
Wolfgang Köhler


Liebe Eltern,
das Verkehrshelfer*innenteam um Frau Kraus freut sich mit mir, dass nun endlich die Elternhaltestellen in Betrieb genommen worden sind. An der Ecke Kuhstraße / Unterer Eickeshagen gilt nun bis mittags im Bereich der Elternhaltestellen ein Parkverbot! Bitte nutzen Sie, falls Sie Ihre Kinder bis zur Schule fahren müssen, diese „Kiss and Ride“ Stelle. Gerne dürfen Sie auch die Verkehrshelfer*innen verstärken. Diese bringen ein deutliches Plus an Sicherheit!

Leider hat sich in diesem Schuljahr kein Trainer für unsere Fußballmannschaft gemeldet. Sollten Sie über Trainer*innenerfahrung verfügen und für sich noch Kapazitäten verfügen, wäre es toll, wenn Sie sich bei mir melden würden. Eine Stadtmeisterschaft ohne die Kuhstraße erscheint mir und den Fußballern unserer Schule unmöglich!

Unsere Schule macht auch bei der WDR 2 Aktion Trikottausch mit. Das Lösungswort lautet „Käthe“. Sollten Sie unsere Schule im Radio hören, haben Sie 10 Minuten Zeit, die Nummer 0800 5678 222 zu wählen.

Mit Beginn des zweiten Halbjahres sammeln wir wieder die 10,- Euro Kopiergeld ein. Den Betrag können Sie ab sofort in einem Briefumschlag mit Name und dem Vermerk „Kopiergeld“ in Ihrer Klasse abgeben. Falls noch nicht geschehen, geben Sie bitte auch das Geld für das „Buchtheater“ am 01.04.2020 ab (5,- Euro).

Das Kuhstalltheater spielt in diesem Jahr das Stück „Kleine Hexe“. Wir möchten wieder mit einem möglichst großen Teil der Schulgemeinde zu der Veranstaltung gehen. Für die Kuhstraße ist der 14.03.2020 reserviert. Karten für Kinder kosten 4,- Euro, Erwachsenenkarten 6,50 Euro. Die Kartenbestellung läuft wieder über die Schule. Bitte füllen Sie den Abschnitt des Neujahrsbriefes aus und geben Sie ihn mit dem entsprechenden Betrag in einem Briefumschlag (Name des Kindes, Anzahl der Karten Kinder / Erwachsene, Betrag) für Ihre Karten an die Klassenlehrerin zurück. Die Teilnahme ist freiwillig.

Wolfgang Koehler
Glück auf 2020!
Wolfgang Köhler
Rektor