Quartalsbrief März 2019

Quartalsbrief März 2019

Liebe Kinder,

im Januar hatte ich einen Wettbewerb zum Thema „Respekt!“ ausgeschrieben. Leider gab es nur zwei Beiträge. Ganz viel Mühe hat sich die Familie Tießen gegeben. Sie kann sich über einen Büchergutschein von Kape freuen. Der zweite Beitrag stammte von Emily aus der 2b. Sie soll auch nicht leer ausgehen und bekommt einen Angelo-Gutschein. Danke für die beiden tollen Beiträge!

Endlich geht es in Sachen Fenster voran. Schon kurz vor den Osterferien starten die ersten Baumaßnahmen. Bis mindestens zum Oktober werden wir auf einer Baustelle leben müssen. Im ersten Bauabschnitt werden die Klassenräume der Vierer verkleinert, zwei neue Räume entstehen. Endlich soll auch die neue Torwand kommen, zusätzlich werden alle Fenster und alle Außentüren ausgetauscht, es gibt neue Sonnenrollos, in allen Klassen werden Kabel für ein W-LAN Netz gelegt, das Lehrerzimmer wird vergrößert, das Sekretariat zieht um, es wird ein großer Raum aus dem Computerraum und der Mensa gemacht und, und, und…

Weniger schön: Niemand kann uns sagen, wann wir an das Breitbandnetz angeschlossen werden. Bis dahin müssen wir noch mit dem alten Netz und den Snappet Tablets leben. Wahrscheinlich werden uns auch Schmutz, Lärm und Dreck bis in den späten Herbst begleiten.

Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Umstellung auf i-Pads. Dafür veranstalten wir unseren diesjährigen Sponsorenlauf, am 02.05.2019. (Ausweichtermin: 23.05.2019) In Kürze bekommt ihr einen Zettel, dann könnt ihr eifrig Sponsoren sammeln. Je mehr Geld ihr zusammenlauft, desto mehr i-Pads werden wir kaufen können. Also: Schon jetzt Omas, Opas, Onkel, Tanten… ansprechen und Geld einwerben! An diesem Tag findet auch das Klätschballspiel Lehrer/innen gegen Viertklässler statt. Ende ist um 11:30 Uhr am Sportplatz Nizzatal. Mit Elternerlaubnis darf man von dort nach Hause gehen!

Danke an alle, die sich beim Schwimmwettkampf, Vorlesen, Fußball etc. für die Schule engagieren! In diesem Jahr gibt es eine zentrale Ehrung. Sie findet am 10.7.2019 statt.

Herzlich


Elterninformation März 2019

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bei der Überarbeitung unseres Hausaufgabenkonzeptes haben wir einige Dinge geändert.

Probeweise führen wir folgendes ein:

  • Hausaufgaben gibt es für die Klassen 3 und 4 weiterhin täglich.
  • Dienstags haben die Kinder der Klassen 1 und 2 hausaufgabenfrei.
  • Freitags werden in der OGS weiterhin keine Hausaufgaben bearbeitet.
  • Weiterhin gilt eine Maximaldauer von 30 Minuten für die Klassen 1 und 2 und 45 Minuten Hausaufgabenzeit für die Klassen 3 und 4. Mehr dazu können Sie auf den Seiten des Schulministeriums lesen.
  • In der OGS wird es wieder eine Auffanggruppe für Kinder geben, die schnell fertig sind. Mehr dazu auf dem nächsten OGS-Elternabend.

Im Bereich der OGS und SIG (Kurzzeitbetreuung) hat sich einiges getan. Neu ist, dass für alle Betreuungsverträge die Stadt Velbert zuständig ist. Aktuell werden die Verträge neu gedruckt und dann in Kürze verschickt. In Zukunft wird die OGS-Betreuung für viele günstiger, die Beiträge im Bereich der Kurzzeitbetreuung werden ansteigen. Auch aus diesem Grund freuen wir uns, dass wir bei entsprechender Nachfrage eine dritte OGS-Gruppe werden anbieten können. Damit wird dann auch gewährleistet sein, dass wir niemanden ablehnen müssen. Darüber bin ich sehr froh!

Am 01.04.2019 wird es einen „Runden Tisch“ zur Verkehrssituation an unserer Schule geben. Eingeladen sind Verteter/innen der Polizei, der Stadt, der Verkehrsbehörde und des Ordnungsamtes. Frau Kraus hat sich intensiv für diesen Termin eingesetzt. Danke!

Bitte unterstützen Sie die Verkehshelfer/innen, indem Sie sich selbst dafür melden und indem Sie die Kinder nicht bis zur Schule fahren. Das Thema „Verkehr“ wird ein Arbeitsschwerpunkt in diesem Jahr sein. Neben der Radtour der Viertklässler, der Aktion „Zu Fuß zur Schule“, den „gelben Füßen“ und vielem mehr werden die 4. Klassen auch zum ersten Mal die Gelegenheit haben, an der Busschule der Wuppertaler Stadtwerke teilzunehmen.

Die Elternsprechtagswochen finden diesmal in der Zeit vom 06. bis 18.05.2019 statt. Individuell vergeben die Klassenlehrerinnen Termine. Zeugnisausgabe ist am letzten Schultag, dem 12.07.2019. Voraussichtlich am 09.07.2019 geben wir, wie gewohnt, Kopien der Zeugnisse aus, die Sie dann bitte unterschrieben zurückgeben. Auch dabei besteht noch einmal die Möglichkeit zur Rücksprache.

Die Teilnahme an den Klassenpflegschaftssitzungen nimmt stark ab. Bitte denken Sie daran: Elternabend ist Pflicht! Anders ausgedrückt: Sie nehmen dort die Vertretung Ihres Kindes wahr.

Zum Vormerken schon heute der nächste „Rudelsing“ – Termin:
Am 17.5.2019, 19:00 Uhr wird DIE BAND „Dreizeit“ erneut zum Mitsingen in die Schule einladen. Ich freue mich auf einen schönen Abend mit Ihnen!

Einen guten Start in den Frühling für Sie und Ihre Familien

Bitte unterstützen Sie den Sponsorenlauf! Vielleicht kennen Sie auch jemand, der ein i-Pad spenden würde?
Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich!

Wolfgang Koehler
Eine gute Zeit wünscht euch und Ihnen
Wolfgang Köhler
Rektor