Elternbrief Januar 2019

Elternbrief Januar 2019

Liebe Kuhstraßenkinder, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das zweite Schulhalbjahr steht in den Startlöchern und ich wünsche uns allen, dass wir nach den Zeugnissen für die Klassen 3 und 4 mit gutem Gefühl und ausreichendem Schwung in diese Zeit starten können.

Personell wird es bei uns einige Veränderungen geben:
Frau Fischer ist am 29.01.2019 in den Mutterschutz gegangen. Die Klassenleitung der 4a übernimmt zum 18.02.2019 Herr von Keutz, der von der GGS Nordstadt zu uns abgeordnet ist. Bis dahin führt Frau Göpfert die Klassengeschäfte der 4a und der 4b. Herr von Keutz kommt aus der Elternzeit und wird montags bis mittwochs bei uns sein. Über diese Personalie und weitere Belange der Klassen 4 werde ich auch in einer Informationsveranstaltung am 20.02.2019, um 19:30 Uhr, informieren, zu der ich die Eltern der Jahrgangsstufe 4 herzlich einlade.

Frau Siemon wird als Sonderpädagogin für sechs Stunden zu uns abgeordnet, sie ist nun immer donnerstags hier. Frau Hoeing ist jetzt an zwei Wochentagen bei uns.

Neu ist auch, dass Herr Heimeshoff vom BUT Büro immer mittwochs bei uns sein wird. Er kümmert sich um alle Dinge rund um das „Bildung- und Teilhabepaket“.

Alles in allem bleibt die Versorgung mit Lehrkräften schwierig. Zu vereinbarten Vorstellungsgesprächen ist von sieben Bewerberinnen gerade mal eine erschienen. Drei Bewerberinnen hielten es noch nicht mal für notwendig, den Termin abzusagen.

Womit wir wieder einmal beim Thema „Umgang“ und „Respekt“ wären:

Bei uns sagt man „Guten Morgen“.
Bei uns sagt man „Danke“.

Unter diesem Motto möchte ich gerne einen Kreativwettbewerb starten. Dazu stifte ich für Kinder und Eltern einen Büchergutschein über 25,- Euro der Buchhandlung Kape. Das beste Bild zu diesem Thema soll vergrößert im Eingangsbereich der Schule hängen. Ich freue mich auf Zusendungen bis zum 01.03.2019!

DANKE!

Noch eine traurige Nachricht:
Zum ersten Mal seit ich an der Kuhstraße bin, hat die GGS Kuhstraße keine Fußball AG mehr. Herr Will musste seine Trainingsarbeit leider beenden. Damit würde die Kuhstraße auch zum ersten Mal nicht bei der Fußballstadtmeisterschaft antreten. Es wäre sehr schön, wenn sich doch noch jemand finden würde, der unsere fußballbegeisterten Kinder trainiert!

P.S. Am Freitag, 8.2.2019, endet der Unterricht für die Klassen 3 und 4 nach der 4. Stunde!

Wolfgang Koehler
Eine gute Zeit wünscht euch und Ihnen
Wolfgang Köhler
Rektor