Geburtstag des Buches

Grundschule Kuhstraße feiert den „Geburtstag des Buches”

Der „Geburtstag des Buches”, gefeiert als „Welttag des Buches”, kann an einer „Lesenden” Grundschule nicht unbeachtet vorübergehen.

So begeht die Grundschule Kuhstraße den Welttag des Buches auch in diesem Jahr mit besonderen Aktionen. Die Kinder der Klassen 4 holen sich ihr persönliches Exemplar des von der „Stiftung Lesen” gestifteten Exemplars „Ich schenke dir eine Geschichte” in der Buchhandlung Kape ab. Dabei haben sie direkt die Möglichkeit im Sortiment zu stöbern.

In allen Klassen finden Aktionen rund um das Buch statt. Bücherlieder werden zusammen mit der Musik und Kunstschule gesungen, die Kinder der Klasse 1a lesen ihrem Lieblingskuscheltier vor, die 3a liest mit Taschenlampen bewaffnet unter Decken und Kissen und in der 2a geht es um Mausemärchen und Riesengeschichten.

Trotz elektronischer Medien spielt das Lesen und Vorlesen im Alltag der Kuhstraßenkinder eine große Rolle. Leseerlebnisse wie in der 14-tägigen (Vor-)Lesestunde hat man mit I-Phone und I-Pad nicht. „Bücher sind Freunde”, wie es im Lied der Grundschule Kuhstraße heißt.

Happy Birthday, liebes Buch!

Wolfgang Koehler
Herzliche Grüße,
Wolfgang Köhler
Rektor