Schuljahresabschlussbrief 2021

Teilen:

Schuljahresabschlussbrief 2021

Liebe Kuhstraßenkinder,
zum Ende des letzten Schuljahres habe ich geschrieben, dass das Schuljahr 2019/2020 einmalig war. Im Sommer 2020 hatten wir gehofft, dass wir das schlimmste hinter uns hätten und ein „normaleres“ Schuljahr vor uns hätten. Falsch gedacht. Schon im Dezember wurden die Schulen weitgehend wieder geschlossen. Was folgte war ein ständiger Wechsel von Regeln, mal seid ihr in unterschiedlichen Gruppen hier gewesen, dann wieder für lange Zeit zu Hause vor Smartphones und Bildschirmen. Ihr habt LOGINEO und Padlet kennengelernt, eure Lehrer*innen nur auf Bildschirmen gesehen, Videokonferenzen und Homeschooling erlebt und einen Wechsel aus Hoffnung und Frust mitgemacht.

Ihr habt Regenbögen gemalt und Videos produziert (Gänsehaut beim Video „Bye bye“ der Vierer!), Videogrüße geschickt, ihr habt Lollitests und Pooltests mitgemacht, desinfiziert und Maske getragen – Baumwolle, OP, FFP 2.

Was für ein verrücktes Jahr! Nun ist auch dieses Schuljahr um und wieder blicken wir voll Hoffnung in das nächste Schuljahr.

Für die „Großen“ aus der „4“ ist die Zeit an der Kuhstraße fast zu Ende.
Wir verabschieden

Amer, Kristijan, Liv, Jari, Celine, Mia, Emil, Mary-Lou, Jan, Janne, Louris, Maximilian, Leontina, Lisa, Laura, Marla, Mia, Hannah, Robert, Sebastian, Lilian, Jule, Annabell und Julina aus der 4a

und

Raghd, Charlotte, Janne, Josia, Johanna, Jakob, Reis, Sophia, Shirin, Julian, Noah, Anne, Diab, Alicja, Leon, Emily, Tom, Antonia, Feline, Valentin, Hiranur, Lennart, Amalia, Saisha, Joana, Jakob, Lavinia und Linus aus der 4b.

Liebe Vierer: Wir sagen mit Sara Connor „Bye bye“ und denken… „und dann feiern wir `ne fette Party laden alle unsere Freunde ein.“

Soweit ist es leider immer noch nicht, aber vieles wir gerade wieder „normaler“, was immer das ist. So haben wir also die Hoffnung, dass wir im kommenden Schuljahr wieder auf Klassenfahrt gehen können, AGen haben werden, Sport- und Lesefeste feiern werden. Und irgendwann kommt dann auch die „fette Party“!

Mit ganz großem Dank verabschieden wir auch unsere Kindersprecherin Johanna Brinkschulte und den Kindersprecher Kristijan Basalo. Ihr habt eure Sache richtig gut gemacht!

Verlassen wird uns auch Frau Gelißen nach 12,5 Jahren an der Kuhstraße. Mit ihr gehen Frau Unterlöhner, die 1,5 Jahre an der Kuhstraße war und Frau Vanhöfen, die nur kurz bei uns gewesen ist. Wir sind ihr sehr dankbar für all das, was sie in unserem Team „gewuppt“ haben.

Wie immer richtet sich trotz aller Abschiede der Blick nach vorne.

Zum 01.08.2021 werden wir 49 neue Erstklässler*innen aufnehmen. Das bedeutet wieder einmal einen Neuanfang für ein Viertel der uns anvertrauten Kinder. Im Herbst beginnen dann schon die Neuanmeldungen.

Der Abschlussgottesdienst der Vierer findet am Donnerstag, 01.07.2021 bei uns in der Schule statt.

Am Freitag, 02.07.2021, in der vierten Stunde, sind nur noch die Vierer da. Diese werden wir dann „rausschmeißen“. Ein Programm dazu entsteht gerade.

Alle anderen verabschieden wir am selben Freitag nach der dritten Stunde.

Euch allen wünsche ich im Namen des ganzen Kuhstraßenteams einen wundervollen Sommer, ein Abschalten von allen Sorgen und Corona – Gedanken und vor allem eine gesunde Rückkehr nach Langenberg und an die Kuhstraße!

Alles Gute!!!


Elterninformation Juni 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
auch für Sie war das ein unglaubliches anstrengendes Schuljahr, welches Ihnen ein ungeheures Maß an Flexibilität und Einsatz abforderte. Hätten Sie sich einmal träumen lassen, Hilfslehrer*innen für die Kuhstraße zu sein?

Danke, dass Sie das alles mit uns durchgestanden haben. Vieles hätten wir Ihnen gerne erspart, vor allem das Wirrwarr und Hin und Her ständig wechselnder Erlasse und Verordnungen des Ministeriums, die gerne am Freitagmittag kamen aber sofort umgesetzt werden mussten. Mein ganz besonderer Dank gilt den Klassenpflegschaftsvorsitzenden, die mit uns eine Krise nach der anderen „weggearbeitet“ haben und immer an Ihrer und unserer Seite standen. Mit den beiden Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Kraus und Frau Kura war ich ständig im Kontakt und gemeinsam haben wir zahlreiche „Kühe vom Eis“ geholt. Danke!!!!

Am Montag, 28.6.2021 werden wir Kopien der Zeugnisse ausgegeben. Diese geben Sie bitte umgehend unterschrieben an uns zurück. Alle Kolleginnen bieten individuell Rücksprachemöglichkeiten an. Wir haben uns trotz ungewohnter Situation wieder sehr viel Mühe mit den Beschreibungen zum Arbeits- und Lernverhalten Ihrer Kinder gegeben. Grundschulzeugnisse sind aber keine Arbeitszeugnisse. Sollten Sie Fragen oder Kritik haben, sprechen Sie bitte die Kolleginnen an. Die Schulleitung ist bei strittigen Fragen erst im nächsten Schritt Ansprechpartner. In diesem Schuljahr beziehen sich die Bewertungen und Beschreibungen erneut auf das gesamte Schuljahr.

Die Ausgabe der offiziellen Zeugnisse erfolgt am letzten Schultag, dem 02.07.2021. Hinweise zum Unterrichtsende und den letzten Schultagen finden Sie fortlaufend aktualisiert hier auf der Homepage.

Wie immer zum Ende eines Schuljahres möchte ich mich, auch im Namen meines ganzen Teams aus SIG, OGS, Sekretärin, Hausmeister und Lehrerinnen herzlich bei Ihnen bedanken. Ein sehr herzlicher Dank auch an alle engagierten Eltern, die uns nun verlassen. Ohne Ihre Mithilfe und Ihr Engagement hätten wir vieles nicht geschafft. Mein besonderer Dank geht einmal mehr an diejenigen, die uns in der Corona – Krise herausragend unterstützt haben. Stellvertretend seien der Förderverein, der Webmaster Jürgen Eick und Herr Kraus mit all seiner technischen Unterstützung genannt. Sie alle waren wie immer grandios!

In dringenden Angelegenheiten ist unsere Schule in den Sommerferien einmal wöchentlich besetzt. Die Zeiten können Sie dem Aushang an den Türen und der Veröffentlichung auf der Homepage entnehmen.

Ich wünsche Ihnen im Namen des Teams einen wunderbaren, gesunden Sommer, vorsichtig, aber frei von allen Corona – Sorgen!

Ein herzliches „Glück auf!“

Bitte denken Sie daran, das Kopier- und Büchergeld bis zum 28.06.2021 bei den Klassenleitungen oder – wenn Sie eine Quittung brauchen – im Sekretariat abzugeben!

Wolfgang Köhler


 

Unterbrechung doppelter Satzbeginn.

Unterbrechung Textlänge

Schuljahresabschlussbrief 2021

Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Entsprechend wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin abschließend ich deshalb ein schlechter Text? Und ich weiß, dass ich nie eine Chance haben werde. Zum Beispiel im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Und ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Daher sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen. Dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Schuljahresabschlussbrief 2021

Denn es ist wirklich ein hartes Los, Blindtext zu sein. Üblicherweise fülle ich lediglich einen Raum. Und zwar mit Buchstaben. Aber eigentlich fühle ich mich zu Höherem berufen. Somit will ich ein besonderer Blindtext sein. Und ich will Ihnen im Gedächtnis bleiben. Daher sollen Sie Ihren Enkeln von mir erzählen. Somit dem Blindtext, den Sie seinerzeit lasen und der Sie fesselte. Und zwar mehr als zum Beispiel viele Bücher. Im Gegensatz dazu alle, die Sie sich bis dahin gekauft hatten. Soviel nur um dann festzustellen, dass Sinntext für Sie auch nicht mehr Sinn ergab. Als ein Blindtext, wie ich es bin. Und zwar welch eine Enttäuschung!

Schuljahresabschlussbrief 2021

Somit ist es doch sicherlich viel besser. Und zwar von vornherein darauf vorbereitet zu sein. Nämlich dass der Text, dem man gleich seine Aufmerksamkeit schenken wird. Indes absolut keinen Sinn ergibt. Weil er gar nicht dazu vorgesehen ist, einen Inhalt zu transportieren. Daher Blindtexte sollen nun mal Text nur darstellen. Aber bin ich aufgrund deshalb weniger wert? Somit sagen Sie ehrlich Ihre Meinung. Beziehungsweise finden Sie, dass ich keine Daseinsberechtigung habe? Und zwar nur weil ich aufgrund keinen Sinn ergebe? Somit ist es doch immerhin gelungen, Sie bis hierher zu fesseln. Daher lesen Sie ja immer noch. Daher bin ich stolz! Weil es geglückt ist, was viele Texte vor mir nicht vermochten. Und zwar echtes Interesse des Lesers. Daher danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Bindewörter

Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

Bindewörter

Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

KEYPHRASE

appareas webdesign
Schuljahresabschlussbrief 2021